Preise

Was kostet die Pflege und Betreuung?

Unsere Pflegedienstleistungen werden der Pflegestufe entsprechend direkt durch die Krankenkasse an die Daheim bleiben AG abgegolten. Der Selbstbehalt variiert je nach Beiträgen der Krankenkasse zwischen 150 und 280 Franken pro Arbeitstag.

 

Eine erste Bedarfsabklärung wird durch unsere Einsatzleiterin vorgenommen. Dabei richten wir uns nach den bereits vorhandenen Unterlagen der örtlichen Spitex, beziehungsweise nach den Normen von RAI-Home Care Schweiz (RAI-HC) – dem in der Schweiz gebräuchlichen System zur Bedarfsabklärung für pflegebedürftige Klienten.

 

Für unsere Pflegerin oder Betreuerin erarbeiten wir zusammen mit Ihnen ein Einsatz Profil für einen Arbeitstag und bestimmen die Arbeitsstunden und Präsenzzeiten.

Die Hauswirtschaft wie kochen, waschen und putzen richtet sich nach den örtlichen Verhältnissen und dem Bedarf der Klienten.

 

Die Betreuung Leistungen wie gemeinsame Aktivitäten, gesellschaftliches, Spaziergänge, Begleitung zu Arzt oder Physio gehört ebenfalls zur Bedarfsabklärung dazu.

 

Pro weitere zu betreuende Person im selben Haushalt wird nur die Zusatzarbeitsleistung unserer Pflegerin oder Betreuerin definiert, und berechnet.

 

Gestützt auf das Resultat der obigen Bedarfsabklärungen erhalten Sie einen Verleihvertrag, welcher gestützt auf das Tages Einsatz Profil die Preisberechnung darstellt. Die durch die Krankenkasse bezahlten Grundpflege Stunden werden an der Tagesarbeitszeit der Pflegerin abgezogen.

 

Die Stundensätze basieren auf den Minimal Lohn Vorgaben des Gesamtarbeitsvertrages Personalverleih. Die monatliche Rechnung gemäss dem Verleihvertrag beinhaltet sämtliche Kosten unserer Dienstleistungen und Löhne unserer Mitarbeiterinnen, es kommen keine Gebühren dazu.